Genau diese Frage habe ich mir letztens gestellt. Heute möchte ich sie auf meinem Fitness Blog beantworten. Klar war ich jetzt einige mal Surfen und auch Tauchen. Aber was trägt man den als Profi unter einem Neoprenanzug. Beim Tauchen habe ich bisher meistens eine Speedo  oder nochmal ein dünnes Lycra Hemd angehabt. Unter meinem Surf Neoprenanzug oft auch eine Badehose. Viele Surfer schwören darauf, nichts unter dem Anzug zu tragen, da sie so viel flexibler sind. Ich finde es eine merkwürdige Vorstellung aber glaube, dass sie recht haben könnten. Unter einen Neoprenanzug nichts anziehen kann einem wahrscheinlich wirklich das Gefühl geben, als ob man eine zweite  Haut trägt.

Schwimmer im Wasser tragen Neoprenanzüge
Schwimmer beim Triathlon

Was man aber auf keinen Fall machen sollte ist, normale Unterwäsche unter dem Neoprenanzug tragen. Sie kann sich leicht mit Wasser vollsaugen und wird dann sehr schwer, außerdem liegt sie nicht so glatt am Körper an wie eine Badehose.

Lycra Stoff unter Neoprenanzug ziehen

Surft man in kalten Gebieten oder geht Tauchen, dann kann und sollte man noch eine Schicht unter der Neoprenkleidung anziehen. Lycra Stoffe eignen sich hier sehr gut. Sie werfen keine Falten, damit läuft man also schonmal keine Gefahr sich unangenehme Scheuerwunden unter dem Neoprenanzug zu zuziehen.

Was ich auch bei vielen Surfern gesehen habe ist, dass sie sich und den Anzug vorher mit einer Art Creme einreiben um beim Neoprenanzug anziehen einfach reinschlüpfen können. Ich glaube, dass die Erfahrung wirklich viel bringt und man dann auch solche Tricks mitbekommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s